Marktführer INFOMOTION verstärkt Geschäftsleitung mit Hartmut Cordes

  • Verantwortung für Vertrieb und Business Development
  • Weichenstellung für weiteren starken Wachstumskurs

(Frankfurt am Main, 5. November 2019) Großkunden identifizieren, Umsatz ausbauen und das Portfolio konsequent erweitern – um seine strategische Ausrichtung weiterzuverfolgen, erweitert das Beratungsunternehmen INFOMOTION seine Führungsriege. Mit Wirkung zum 1. November 2019 tritt Hartmut Cordes (58) in die Geschäftsleitung des Marktführers für Business Intelligence, Big Data und Digitial Solutions ein und zeichnet ab sofort für die Bereiche Vertrieb und Business Development verantwortlich. In seiner neuen Rolle koordiniert der profilierte Manager alle vertrieblichen Aktivitäten und unterstützt zudem die Entwicklung und die Umsetzung von Vermarktungskonzepten für neue Geschäftsfelder. „Mit Hartmut Cordes gewinnen wir einen hocherfahrenen Vertriebsexperten für unser Unternehmen, der uns mit seinem ausgeprägten Wissen im Bereich IT-Management und -Beratung ideal ergänzt“, erklärt Geschäftsführer Andreas Naunin: „Mit ihm stärken wir unsere Position als Marktführer und stellen die Weichen dafür, unseren starken Wachstumskurs auch in Zukunft weiter fortsetzen zu können.“

Hartmut Cordes blickt auf über 30 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurück und hat in Management-Positionen bei IT Produkt- und Consultingunternehmen erfolgreich Großkunden bei deren Business Transformation begleitet. Zuletzt verantwortete Cordes bei Microsoft als Industry Director das Geschäft mit Business Software in den Bereichen Retail, CPG und Logistics für den Wirtschaftsraum EMEA. Davor war der Vertriebsexperte rund 15 Jahre im SAP Umfeld aktiv – davon zehn Jahre bei SAP in Walldorf. Dort war er zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung für den Großkundenvertrieb sowie für Großprojekte in den Bereichen Handel, Konsumgüter, Prozessindustrie, Banken und Versicherungen in Deutschland verantwortlich. Dann wechselte er als Vorstand zur KPS AG, ein SAP Consulting-Unternehmen und nunmehr einer der europaweit führenden Dienstleister für SAP Implementierungen im Handel und in der Konsumgüterindustrie.

Erfolgsstory gemeinsam fortschreiben
Mit Cordes möchte INFOMOTION den positiven Trend der vergangenen Jahre fortführen. Namhafte Kunden und ein starkes Wachstum haben dazu beigetragen, dass sich das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main seit seiner Gründung im Jahr 2004 zum führenden Beratungsunternehmen in den Bereichen Business Intelligence, Big Data und Digital Solutions im deutschsprachigen Raum entwickelte und damit den Markt entscheidend mitprägt. Insbesondere das Zukunftsthema Digitalisierung wird der INFOMOTION Partner stark unterstützen: „Digitalisierung ist für mich nicht nur ein IT-Trend und spannend, sondern eröffnet enorme Wachstumschancen über alle Branchen hinweg. Es wird erwartet, dass in den kommenden Jahren rund die Hälfte aller Unternehmensgewinne durch digitale Aktivitäten erzielt werden. Mehrwerte für Kunden zu schaffen und deren Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, war mir immer ein vorrangiges Anliegen. INFOMOTION ist mit seiner Unternehmensentwicklung, den Leistungen rund um Digital Services und auch der künftigen strategischen Ausrichtung für mich das ideale Unternehmen zur Umsetzung dieser Ziele. Letztendlich machen jedoch Menschen den Unterschied. Deshalb war nach den Gesprächen mit der Geschäftsleitung für mich die Entscheidung sehr leicht“, so der gebürtige Bremer. Hartmut Cordes ist verheiratet und hat drei Töchter.

Informationen zu INFOMOTION sowie zum „INFOMOTION Digital Innovation Lab“ finden Sie unter www.infomotion.de und unter www.infomotion-lab.io.

Über INFOMOTION:

Die INFOMOTION GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist das führende Beratungsunternehmen für Business Intelligence (BI), Big Data und Digital Solutions im deutschsprachigen Raum. Mit über 380 erfahrenen Mitarbeitern an zehn Standorten in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich betreut INFOMOTION mehr als 350 zufriedene Kunden zahlreicher Branchen. Das umfangreiche Portfolio des 2004 gegründeten Unternehmens reicht von der strategischen Beratung über die Konzeption, Implementierung und den Betrieb nachhaltiger Lösungen bis hin zur Schulung Ihrer Mitarbeiter. Kunden sind Energieversorger wie EWE oder energis, Finanzinstitute wie Commerzbank, Union Investment oder ING-DiBa, Versicherungsgesellschaften wie AXA, Talanx oder Provinzial NordWest und viele weitere namhafte Unternehmen wie Beiersdorf, Deutsche Post oder Viessmann. Alle IT-Systeme und Technologien werden bei INFOMOTION individuell nach den Anforderungen des einzelnen Kunden ausgewählt. Um jeden Kunden völlig herstellerunabhängig, aber dennoch mit tiefgehendem Know-how beraten zu können, unterhält INFOMOTION enge Partnerschaften zu allen relevanten Technologieanbietern. Hierzu zählen unter anderem Anaplan, Celonis, Cloudera, Denodo, IBM, Informatica, Microsoft, MicroStrategy, Oracle, Qlik, SAS, SAP, Tableau, Teradata, WhereScape sowie eine Reihe von Spezialanbietern.
www.infomotion.de

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner