Commerz Real: Erfolgreicher Verkauf der Frankfurter Büroimmobilie Silva Sachsenhausen

  • Verkauf der Immobilie des CFB-Fonds 142
  • Transaktion ging wertsichernder Vermietungserfolg voraus

Nach erfolgreicher Vermietungsleistung im letzten Herbst kann die Commerz Real nun die Unterzeichnung des Verkaufsvertrages der Frankfurter Büroimmobilie Silva Sachsenhausen ihres CFB-Fonds 142 bekannt geben. Erworben wurde das Objekt an der Darmstädter Landstraße in Frankfurt am Main von einer Objektgesellschaft der WealthCap. Der Kaufpreis beläuft sich auf 86 Millionen Euro. Als exklusiv beratender Makler war Savills Immobilien Beratungsgesellschaft mbH bei der Transaktion tätig.

„Es freut uns sehr, dass wir mit unserem guten Asset Management einmal mehr unter Beweis stellen konnten, Werte für unsere Investoren zu sichern“, sagt Heiko Szczodrowski, Geschäftsführer der Commerz Real Fondsbeteiligungsgesellschaft mbH (CFB). „Nach den Vermietungserfolgen des letzten Jahres war der Zeitpunkt auch im Hinblick auf das Marktumfeld für den Verkauf günstig.“

Die Commerz Real hatte das Bürogebäude im Oktober 2002, somit zum Zeitpunkt seiner Fertigstellung, für den CFB-Fonds 142 erworben. Nach erfolgreichen Mietvertragsabschlüssen und -verlängerungen ist aktuell mit rund 94 Prozent der Großteil der Mietflächen des Objekts langfristig vermietet. Im Juni 2014 schloss die bekannte Werbeagentur Ogilvy & Mather GmbH einen Mietvertrag über rund 19.400 Quadratmeter Mietfläche (67 Prozent der Gesamtfläche) und einer Laufzeit von vorerst zehn Jahren ab. Ebenso verlängerte die Twentieth Century Fox of Germany GmbH ihren Mietvertrag bis vorerst Mitte 2021 und dehnte die Mietfläche auf 2.750 Quadratmeter aus. Die gewichtete durchschnittliche Mietvertragslaufzeit der Immobilie beträgt zurzeit rund sechs Jahre.

Bei der ehemaligen Fondsimmobilie handelt es sich um ein modernes, funktionales Bürogebäude mit 27.493 Quadratmeter Büro- und 3.260 Quadratmeter Lagerfläche. Das Objekt an der Darmstädter Landstraße in Frankfurt zeichnet sich vor allem durch seine hohe Flexibilität und hochwertige Ausstattung der Büroflächen aus. Der Mikrostandort befindet sich in exponierter Lage im gewachsenen und etablierten Stadtteil Frankfurt-Sachsenhausen mit guter Anbindung zur Innenstadt und Autobahn sowie zum Flughafen.

2.327 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Die Commerz Real im Überblick
Die Commerz Real, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Commerzbank AG, steht für mehr als 40 Jahre Markterfahrung und ein verwaltetes Volumen von rund 31 Milliarden Euro. Umfassendes Know-how im Asset-Management und eine breite Strukturierungsexpertise verknüpft sie zu ihrer charakteristischen Leistungspalette aus sachwertorientierten Fondsprodukten und individuellen Fin-  anzierungslösungen. Zum Fondsspektrum gehören der Offene Immobilienfonds hausInvest, institutionelle Anlageprodukte sowie unternehmerische Beteiligungen der Marke CFB Invest mit Sachwertinvestitionen in den Schwerpunktsegmenten Flugzeuge, regenerative Energien und Immobilien. Als Leasing-dienstleister des Commerzbank-Konzerns bietet die Commerz Real zudem bedarfsgerechte Mobilien-leasingkonzepte sowie individuelle Finanzierungsstrukturierungen für Sachwerte wie Immobilien, Großmobilien und Infrastrukturprojekte.

www.commerzreal.com

Pressekontakt Commerz Real: 
Markus Esser 
Leiter Kommunikation
Tel.: +49 611 7105-4485
E-Mail: markus.esser@commerzreal.com oder

Karolina Müller 
Stellv. Leiterin Kommunikation
Tel.: +49 211 7708-2563
E-Mail: karolina.mueller@commerzreal.com

Bildmaterial

Ansprechpartner